ÜBER MEINE ARBEIT

«Margrit Gysin ist die Grande Dame des Figurenspiels und eine Pionierin auf diesem Gebiet. Seit fast fünf Jahrzehnten arbeitet sie an ihrem eigenen und einzigartigen künstlerischen Kosmos.

Sie erzählt existentielle Geschichten über die Wunder und Wunden des Lebens und zaubert aus Manteltaschen und zwischen Buchdeckeln den Trost der Welt hervor. Noch das kleinste Ding entfaltet in ihrer Theaterarbeit grosse, magische Wirkung. Sie lässt Kinder diesen Kosmos betreten und jene das Staunen wiederentdecken, die es längst verlernt geglaubt haben.»

Wahrscheinlich ist sie das weitestgereiste Ein-Frau-Unternehmen der Schweiz, und spielt neben dem europäischen Ausland auch in Asien, Afrika und Lateinamerika. Und dennoch möchte man sie und ihre Kunst gerade nicht als das umschreiben, was man gerne Weltgewandtheit nennt.

Margrit Gysins Kunst schöpft vielmehr aus dem Unverwechselbar Ureigenen, aus der Lust am Widerständigen und Unbegradigten, aus der so wilden wie zärtlichen Archaik von Märchen, Mythen und Symbolen. Ihre Kunst ist das Gegenteil von globalisierungstechnischer Zugänglichkeit. Und doch ergreifen ihre Bühnengeschichten Kinder und Erwachsene rund um den Globus. Das hat viele gute Gründe.

Sie erhielt den Schweizer Theaterpreis 2017

​FOLLOW ME ON YOU TUBE 

  • YouTube Social  Icon

© 2018 by Roland Mangold created with wix.com